Black Gold

LEITIDEE

Das Versteckte in der Buntheit zu offenbaren und die Schlingen unserer Verstrickung mit dem Schwarzen Gold aufzuzeigen – zwar mit bewusster Ernsthaftigkeit, jedoch ohne das Kindlich-Spielerische aus den Augen zu lassen; sozusagen die Distanz zur Materie und zur Bühne des Lebens zu wahren, ohne der Verantwortung dafür zu entfliehen: So ermöglichen uns die farbenfrohen, zu einem “Ariadnefaden“ zusammengeschweissten Plastikstreifen vielleicht den Weg aus dem Öl-Labyrinth der Gegenwart zu finden.

KERNAUSSAGE

“Nicht schwarz malen, sondern fantasievoll stricken und zum eigenen Denken anregen.“

Es ist mir ein Anliegen, beim Betrachter ein hoffnungs- und verantwortungsvolles Bewusstsein im Umgang mit den Geschenken der Erde zu wecken. Denn wenn wir die Erde ausbeuten, beuten wir uns letztendlich nur selber aus.

TECHNISCHE DETAILS

Aus bunten Plastik-Einkaufstragtaschen wurden 1,2 cm breite und ca. 70 cm lange Steifen zugeschnitten und zu einem langen Faden miteinander verschweisst. Diesen bunten Ariadnefaden habe ich anschliessend mit zwei riesigen Holzstricknadeln zu einem leichten, lebensfreudigen Schicksalsteppich gestrickt.

Grösse: ca. 2,50 x 3,00 m